Sommerturnier 2015
Gespielt wird insgesamt an 9 Tagen.

03.07.2015 bis zum 18.09.2015

Auszug aus den Spielregeln:

Die Bedenkzeit beträgt 20 Minuten je Spieler und Partie. Der König kann nicht geschlagen werden.

Spielbeginn ist jeweils 20:15 Uhr.

Das Sommerturnier wird in Vierer-Gruppen (mind. 3, max. 5 Spieler) im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt, wobei bei mehreren Gruppen darauf geachtet wird, dass die Spieler ausgewogen auf die Gruppen verteilt werden.

Die Punkteverteilung sieht folgendermaßen aus:
1. Platz 7 Punkte
2. Platz 4 Punkte
3. Platz 2 Punkte
4. Platz 1 Punkt, ebenso evtl. auch ein 5. Platz
Bei Platzteilung wird immer die max. Punktezahl für beide oder mehrere Spieler angesetzt.

Für die Gesamtwertung werden die 5 besten Turnierergebnisse aus 9 möglichen Turnieren gewertet. Entsteht hier Punktgleichheit, wird der Durchschnitt der erzielten Plätze an allen teilgenommenen Turniere in aufsteigender Reihenfolge gewertet.

Gesamtwertung
Rang Teilnehmer 3.7. 17.7. 24.7. 7.8. 14.8. 21.8. 28.8. 4.9. 18.9. Punkte
1. Daur, Wolfgang 7 7 - 4 7 - [2] [1] 7 32
2. Biemann, Helmuth 7 [2] - [1] 7 4 7 4 [1] 29
3. Rössler, Manfred 7 7 - 2 7 - - - - 23
4. Griesche, Veit 7 - 2 - - - 1 7 4 21
5. Jantos, Stefan - - - 7 - 7 - - - 14
6. Tölg, Wolfgang 2 - 7 - - - - 4 - 13
7. Alber, Wilhelm 7 - - - - - - - - 7
  Morlock, Peter - - 7 - - - - - - 7
  Poschlod, Aribert 1 1 1 - - - - 2 2 7
  Pudmensky, Stefan - - - - - - - 7 - 7
11. Hahn, Martin - - - - - - 4 - - 4
  Süss, Stefan - - - - - - - 4 - 4
13. Süss, Alfred - - - - - - - 2 - 2
14. Schembera, Jörg 1 - - - - - - - - 1
  Teilnehmerzahl 8 4 4 4 3 2 4 8 4  

Durchschnittliche Teilnehmerzahl: 4,56

Vorjahre:   2012   2013   2014